Gemeinschaftspraxis Dres. Pröbstl
Gemeinschaftspraxis Dres. Pröbstl

Zahnersatz München

Die häufigste Ursache für Zahnverlust ist die Karies und die Parodontitis. Aber auch in diesem Fall können wir selbstverständlich helfen. Je nach Situation gibt’s es unterschiedliche Möglichkeiten unseren Patienten mit Hilfe von Zahnersatz wieder zu einem strahlenden Lächeln zu verhelfen. Dabei wird zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz unterschieden.

Ihr Zahnersatz: Brücke, Implantate, Prothesen & Kronen im Überblick

Jeglicher Zahnersatz dient der Schließung von Zahnlücken, die durch den Verlust eines oder mehrerer Zähne entstanden sind. Diese Behandlung ist nicht nur aus ästhetischer Sicht sinnvoll. Durch entstandene Lücken können sich die verbleibenden Zähne in ihrer Position verschieben, wodurch es zu Fehlbelastungen der Nachbarzähne und zu einer Verschiebung des gesamten Gebisses kommen kann. Dadurch kann es zu vorzeitiger Abnutzung, zu schweren Fehlstellungen der Zähne und Verspannungen kommen, die Migräne und Schmerzen im Kiefergelenk nach sich ziehen. Zum Glück gibt es zahlreiche Therapiemethoden, die wir Ihnen in unserer Familienpraxis anbieten können.

 

Bei Zahnverlust kann die entstandene Lücke durch unterschiedlichen Zahnersatz versorgt werden. Je nach Größe der Lücke wird dabei zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz unterschieden. Festsitzenden Zahnersatz wenden wir in unserer Praxis an, wenn die Lücke nicht zu groß ist oder wenn es die Möglichkeit eines implantatgetragenene Zahnersatzen gibt. Das kommt auf die individuelle Situation des Patienten an. Sind viele Zähne verloren gegangen und das Knochenangebot aufgrund von Erkrankungen wie der Parodontitis reduziert kommt gegebenenfalls ein herausnehmbarer Zahnersatz zum Einsatz. Das ist eine sehr individuelle Entscheidung zu der wir Sie jederzeit sehr gerne beraten.

 

Festsitzend: Brücken, Zahnimplantate, Kronen

Herausnehmbar: Prothese

Folgende Therapiemethoden werden bei uns in der Praxis vollzogen:

Brücke

Die Brücke ist ein künstlicher Zahn, welcher an den gesunden Nachbarzähnen befestigt wird. Diese müssen hierfür in der Regel beschliffen und anschließend überkront werden. Brücken setzen wir bei kleineren bis mittelgroßen Zahnlücken ein, wenn kein Implantat gewünscht oder dieses nicht möglich ist.

Zahnbrücke Zahnbrücke

Implantat

mplantate sind Keramik - oder Titanschrauben, die operativ in einen zahnlosen Kieferbereich eingebracht werden und ersetzen dadurch die fehlende Zahnwurzel. Die sogenannte Suprakontruktion, welche auf dem Implantat nach erfolgreicher Einheilungszeit von 3 Monaten befestigt wird, ersetzt den fehlenden Zahn ästhetisch einwandfrei und ist daher die momentan beliebteste und vor allem erfolgreichste Methode einen fehlenden Zahn auch in sichtbaren Bereichen wie den Frontzähnen zu ersetzen. Für diese Art der Versorgung müssen die Nachbarzähne, anderes wie bei einer Brücke, nicht beschliffen werden. Wir sind seit über 25 Jahren Experten für Zahnimplantate in München und beraten Sie diesbezüglich gerne.

Zahnimplantat Zahnimplantat

Zahnkrone

Den sichtbaren Teil eines natürlichen Zahnes nennt man Zahnkrone. Ist diese durch pathologische Veränderungen wie Karies oder eine mechanische Krafteinwirkung beschädigt, dass sie durch eine Füllung oder ein Inlay nicht mehr therapiert werden kann, restauriert man den Zahn mit einer künstlichen Zahnkrone. Hierbei wird der betroffene Zahn leicht beschliffen und anschließend mit einer Krone aus Keramik oder Metall (Gold oder Nicht-Edelmetall) versorgt, welche die ursprüngliche Form, Funktion und vor allem Ästhetik wiederherstellt.

Zahnkrone Zahnkrone

Zahnprothese 

Herausnehmbare Prothesen setzten wir für unsere Patienten ein, denen viele Zähne fehlen und der Kieferknochen sich schon sehr stark abgebaut hat, wodurch eine Versorgung durch Implantate nicht mehr odr nur noch sehr schwierig möglich ist.

 

Sie bestehen aus einer Prothesenbasis aus Metall oder Kunststoff und den daran befestigten Kunststoffzähnen. Die Zähne stehen in einer rosafarbenen Basis aus Kunststoff. Beispielsweise über Klammern kann die Zahnprothese an den Restzähnen befestigt werden.

 

Zahnprothese Zahnprothese

Haben Sie Fragen zu dem richtigen Zahnersatz oder mit welchen Kosten Sie zu rechnen haben? Kontaktieren Sie uns gerne in der Praxis oder per Mail.

Sprechzeiten

Mo:   8:00   -  13:00 Uhr 

           14:00  -  19:00 Uhr

Di:     8:00   -  13:00 Uhr 

           14:00  -  18:00 Uhr


Mi:    8:00   -  13:00 Uhr 

           14:00  -  18:00 Uhr

 

Do:    8:00   -  13:00 Uhr 

           14:00  -  19:00 Uhr

 

Fr:     8:00   -  15:00 Uhr 

           

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir ein erhöhtes Patientenaufkommen im Wartezimmer vermeiden und bitten Sie daher pünktlich zu Ihrem Termin zu erscheinen.

 

Sollten Sie zu früh sein, würden wir Sie bitten vor der Praxis zu warten, damit wir die größtmögliche Infektionsprophylaxe in unserer Praxis erreichen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Terminvereinbarung

Rufen Sie einfach an 089/164246 oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung

Terminerinnerung

Ein besonderer Service für unsere Kunden. Nie wieder einen Termin vergessen. Sie erhalten automatische eine Erinnerung für Ihren nächsten Kontrollbesuch.

Hier finden Sie uns

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftspraxis Dres. Pröbstl