Gemeinschaftspraxis Dres. Pröbstl
Gemeinschaftspraxis Dres. Pröbstl

Füllungen

a) Amalgam

Auf die Verwendung dieses Materials wird in unserer Praxis seit Jahren schon verzichtet. Dies liegt daran, das Amalgam ein Quecksilberhaltiger Werkstoff ist, welcher für viele Patienten unverträglich ist und zu allergischen Reaktionen führen kann.

b) Komposite

Komposite, auch umgangssprachlich als Kunststoffe bezeichnet, sind zahnfarbene Füllungen, die im Mund modelliert und mit UV-Licht gehärtet werden. Sie sind dem Amalgam in ästhetischer Hinsicht weit überlegen, lassen sich jedoch nicht in beliebig große Löcher füllen, da sie sonst überlastet werden und ihre Funktion dadurch nicht weite erfüllen können.

c) Inlays

Inlays sind im zahntechnischen Labor hergestellte hochwertige Einlagefüllungen, die in den vorbereiteten Zahn einzementiert oder mit zahnfarbenen Kunststoff eingeklebt werden. Sie werden entweder aus Keramik oder Gold gefertigt und sind besonders für großflächeige Defekte, welche nicht mehr durch Komposite therapiert werden können. Im Gegensatz zu den platischen Füllungen kann mit einem Inlay die Zahnform optimal aufgebaut und rekonstruiert werden. Der Zahn erhält seine ursprügliche Stabilität und Form zurück und ist somit wieder voll belastbar. Durch die optimale Farbanpassung des Inlays ist es vom echten Zahn nicht mehr zu unterscheiden und ästhtisch sehr ansprechend.

Sprechzeiten

Mo:   8:00   -  13:00 Uhr 

           14:00  -  19:00 Uhr

Di:     8:00   -  13:00 Uhr 

           14:00  -  18:00 Uhr


Mi:    8:00   -  13:00 Uhr 

           14:00  -  18:00 Uhr

 

Do:    8:00   -  13:00 Uhr 

           14:00  -  19:00 Uhr

 

Fr:     8:00   -  15:00 Uhr 

           

Hier finden Sie uns

Terminvereinbarung

Rufen Sie einfach an 089/164246 oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftspraxis Dres. Pröbstl